Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald« (28. April 2017)



Im Tagesanzeiger rezensierte Martin Ebel das Debüt »Maiwald« von Oliver Diggelmann als gesellschaftspoliti­schen Roman und analy­tischen Krimi, „in dem die Bettdecke des Schweigens Zipfel um Zipfel gelüftet wird“. Martin Ebel lobt: »Oliver Diggelmann bewegt sich durch verschiedene Zeitebenen, ohne die Orientierung zu verlieren, und verfolgt sein Anliegen, Aufbruchstimmung und Desillusion an zwei Generationen durchzuspielen, überzeugend.«

 



Über den Autor 

Über das Buch 

27. Februar 2018
Georgette Tsinguirides wird 90 Jahre

22. Februar 2018
»Mein 68 begann 65« im Schwäbischen Tagblatt

19. Februar 2018
»Der Gott der letzten Tage« bei »Fortsetzung folgt« im SR

18. Februar 2018
BNN am Sonntag stellt »Weglaufen? Geht nicht!« vor

28. Januar 2018
»Stillhalten«: Nina Jäckle bei »Gutenbergs Welt«

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter