Das Buch...

...in der Kritik

Cover zum Download

Friedrich Schiller

Die Räuber | Der Verbrecher aus verlorener Ehre

Monique Cantré (Hg.)

2009, 272 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-940086-50-1

€ (D) 8,– / (A) 8,30*

In den Warenkorb 


Empfehlen Empfehlen

»Eine kleine Landesbibliothek« Band 1

Der Schwabe Friedrich Schiller ist neben Goethe der Klassiker der deutschen Literatur. Seine von Freiheitsgedanken getragenen Stücke sind nach wie vor Bildungsgut. »Die Räuber« schildern leidenschaftlich die Rebellion der Jugend gegen die Feudal-Zwänge, und die Erzählung »Der Verbrecher aus verlorener Ehre« übt scharfe Kritik am unverhältnismäßigen Strafvollzug.
 
Lesen Sie hier das Vorwort als Einführung...

Das Buch in der Kritik:




Nachrichten über "Friedrich Schiller":



* Preis inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

10. November 2017
Andreas-Gryphius-Preis 2017 für Tina Stroheker

20. Oktober 2017
Klöpfer & Meyer trauert um Thomas Vogel

16. Oktober 2017
»Als die Giraffe noch Liebhaber hatte« im Deutschlandfunk

14. Oktober 2017
Auf der Buchmesse in Halle 4.1 Stand G34

10. Oktober 2017
»Wundersame blaue Mauer!« Buchpremiere mit Brigitte und Hermann Bausinger und Wolfgang Alber

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter