Das Buch...

...in der Kritik
...als Leseprobe

Cover zum Download

Die Unentwegten

Eine Familiengeschichte

Miriam Eberhard

2010, 384 Seiten, mit 12 s/w-Abbildungen, geb. mit Schutzumschlag und einem Lesebändchen
ISBN 978-3-940086-85-3

€ (D) 24,50 / (A) 25,20*

In den Warenkorb 


Empfehlen Empfehlen

Miriam Eberhard hat ein faszinierendes Panorama der dreißiger bis sechziger Jahre komponiert: eine amüsante, anekdotenreiche, aber doch sehr bewegende schwäbische »Familienalltagsgeschichte«.

„Liebe Familie Thiel, Laupheim kann stolz auf Sie sein! Sie sind eine Ehre für Schwaben!“
Zeitzeugen

„Wer vom Leben und von der Geschichte wirklich etwas erfahren will, der muss Biographien lesen, und zwar die viel zu raren Biographien unbekannter Leute.“
Sebastian Haffner

„Ein wunderbares und wichtiges Buch! Miriam Eberhard ist etwas ganz Großartiges gelungen: Sehr ehrlich und offen spricht da eine Familie zu uns, erzählt von ihrem Erwachsenwerden im 20. Jahrhundert, von Freude und Leid in einer Großfamilie, von den Licht- und Schattenseiten eines konsequenten Elternhauses, vom bescheidenen Alltag ebenso wie von den großen Zusammenhängen eines deutschen Lebens im Umbruch. Es ist, als wären wir zu einem großen Familienfest geladen und könnten zuhören, wie nahe Verwandte aus ihrem Leben erzählen, so dass man am Ende das Gefühl hat, selbst zu ihnen zu gehören. Das ist pralles Leben, heiter, kritisch, traurig und nachdenklich. Authentischer, unmittelbarer und emotionaler lässt sich deutsche Geschichte von unten kaum vermitteln. Ein Kleinod schwäbischen – und damit zugleich deutschen – Lebens.“
Jo Baier, Filmregisseur

„Eine eigene Art der Familiensaga, ohne falsche Heroisierung, eine andere Art der Ahnenforschung: bestimmt vom Interesse am Leben der nächsten Vorfahren, die selbst zu Wort kommen oder in den Erinnerungen noch ganz gegenwärtig sind. Ein bemerkenswertes literarisches Dokument!“
Hermann Bausinger, Kulturwissenschaftler

Das Buch in der Kritik:

 »Ein bedeutendes Stück 'Erzählte Geschichte' über Bürger- und Kleinbürgertum und den Antisemitismus in einer schwäbischen Kleinstadt.« Schwäbische Zeitung

 »Eine lebensnahe Familiensaga.« Südwest Presse

 »Gute Geschichten aus der Vergangenheit.« Stuttgarter Zeitung


Nachrichten über "Die Unentwegten":



* Preis inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter