Stefan Daniel

Stefan Daniel wurde 1963 in Bad Oeynhausen in Ost-Westfalen geboren, lebt heute in Berlin. Fotografiert professionell, schreibt ambitioniert, veröffentlichte 2007 seinen ersten Gedichtband »momente« – und war einmal ein erfolgreicher Leichtathlet.
 
Daniel Stefan studierte nach dem Abitur erst einige Semester Zahnmedizin und Medizin in Budapest und München, danach in München Psychologie. Hielt sich im Zusammenhang mit seinen Studien und seiner Ausbildung in der »Delphintherapie« mehrmals für längere Zeit in Florida/USA auf. Im Jahr 2000 schloss er sein Psychologiestudium mit dem Diplom ab.
1988 diagnostizierten Ärzte bei ihm Multiple Sklerose.
 
© Foto: Edith Launstein
 
Der Autor ist zu Lesungen gerne bereit.

Bücher von Stefan Daniel:

Nachrichten über Stefan Daniel:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter