Vera Zingsem

1954 in Mönchengladbach geboren. Freie Autorin und Dozentin (u. a. an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg), auch Tanzpädagogin.
 
Viele Jahre Vorstandsmitglied des Schriftstellerverbandes Baden- Württemberg. Mitglied in der GEDOK Stuttgart, 2003 erhielt sie deren Elle-Hoffmann-Preis.
 
Mehrere  Bücher, zahlreiche Lesungen, Vorträge, Publikationen. Bei Klöpfer&Meyer erschien in drei Auflagen ihr zum Standardwerk avanciertes Buch »Der Himmel ist mein, die Erde ist mein. Göttinnen großer Kulturen im Wandel der Zeiten«. (z.Zt. lieferbar bei fabrica libri).
 
© Foto: Gudrun de Maddalena

Die Autorin und Mythenerzählerin ist zu Lesungen  und Vorträgen gerne bereit.

Bücher von Vera Zingsem:

Nachrichten über Vera Zingsem:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

23. November 2017
Nina Jäckle am 23. November bei »lesenswert« mit Denis Scheck

21. November 2017
Anton Hungers Roman in der FAS

20. November 2017
Kulturförderpreis der Stadt Würzburg für Ulrike Schäfer

10. November 2017
Andreas-Gryphius-Preis 2017 für Tina Stroheker

3. November 2017
»Stillhalten« heute in der SZ

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter