Burckhard Dücker

1950 geboren. Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Heidelberg, Vorsitzender der Christian-Wagner-Gesellschaft. Er stellt Christian Wagner in seiner umfassenden Einleitung nicht nur als Dichter der literarischen und kulturellen Moderne um 1900 vor, sondern gibt ihm auch den gebührenden Platz als Autor des 21. Jahrhunderts.


Foto: Kurt Kaiser


Bücher von Burckhard Dücker:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter