Burckhard Dücker

1950 geboren. Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Heidelberg, Vorsitzender der Christian-Wagner-Gesellschaft. Er stellt Christian Wagner in seiner umfassenden Einleitung nicht nur als Dichter der literarischen und kulturellen Moderne um 1900 vor, sondern gibt ihm auch den gebührenden Platz als Autor des 21. Jahrhunderts.


Foto: Kurt Kaiser


Bücher von Burckhard Dücker:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

23. November 2017
Nina Jäckle am 23. November bei »lesenswert« mit Denis Scheck

21. November 2017
Anton Hungers Roman in der FAS

20. November 2017
Kulturförderpreis der Stadt Würzburg für Ulrike Schäfer

10. November 2017
Andreas-Gryphius-Preis 2017 für Tina Stroheker

3. November 2017
»Stillhalten« heute in der SZ

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter