Felicitas Andresen

Felicitas Andresen wurde in Hemmenhofen am Bodensee geboren, wo sie auch lebt. Sie hat nacheinander als Schauspielerin, Sozialpädagogin und Soziologin gearbeitet. Und hat auch eine lange Praxis just als Hermann-Hesse-Museumsbetreuerin. Zuletzt erschien von ihr der Roman »Fichte im Bett«, für seine Sprachmächtigkeit und seinen Witz gehörig gelobt.

Foto: Foto Huber, Radolfzell


Bücher von Felicitas Andresen:

Nachrichten über Felicitas Andresen:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

10. November 2017
Andreas-Gryphius-Preis 2017 für Tina Stroheker

20. Oktober 2017
Klöpfer & Meyer trauert um Thomas Vogel

16. Oktober 2017
»Als die Giraffe noch Liebhaber hatte« im Deutschlandfunk

14. Oktober 2017
Auf der Buchmesse in Halle 4.1 Stand G34

10. Oktober 2017
»Wundersame blaue Mauer!« Buchpremiere mit Brigitte und Hermann Bausinger und Wolfgang Alber

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter