Felicitas Andresen

Felicitas Andresen wurde in Hemmenhofen am Bodensee geboren, wo sie auch lebt. Sie hat nacheinander als Schauspielerin, Sozialpädagogin und Soziologin gearbeitet. Und hat auch eine lange Praxis just als Hermann-Hesse-Museumsbetreuerin. Zuletzt erschien von ihr der Roman »Fichte im Bett«, für seine Sprachmächtigkeit und seinen Witz gehörig gelobt.

Foto: Foto Huber, Radolfzell


Bücher von Felicitas Andresen:

Nachrichten über Felicitas Andresen:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter