Manuela Fuelle

1963 in Berlin (Ost) geboren, verschiedene Ausbildungen, danach ein Studium der Evangelischen Theologie in Greifswald und Berlin, dem 2003 bis 2006 ein Studium Literarischen Schreibens am Studio Literatur und Theater der Universität Tübingen folgte. Manuela Fuelle lebt in Freiburg und arbeitet als Diakonin der Evangelischen Landeskirche in Baden.
 
Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Sie erhielt mehrere Stipendien, u.a. das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste (Berlin) und des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg. Manuela Fuelle ist Mitglied im VS Baden-Württemberg.
 
»Fenster auf, Fenster zu« ist ihr erster Roman.
 
© Foto: Chris Stockmüller
 
Die Autorin ist zu Lesungen gerne bereit.

Internet: www.manuelafuelle.com


Bücher von Manuela Fuelle:

Nachrichten über Manuela Fuelle:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Juni 2017
Radio Steiermark stellt »Der Mann mit dem Saxofon« vor

18. Juni 2017
»Der Mann mit dem Saxofon« bei SWR2 in der »Buchkritik«

12. Juni 2017
Johannes Schweikles Romanbiografie von Karl Drais im Deutschlandfunk, in der Sächsischer Zeitung, FAS und bei Spiegel online

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter