Anton Hungers Roman »Der Pakt mit dem Teufel« in der NZZ (28. April 2018)



In der NZZ gelangt Professor Stephan Russ-Mohl durch die Lektüre von Anton Hungers Reporter-Roman »Der Pakt mit dem Teufel« zu dem Schluss: »Was Journalisten über die Mafia nicht zu schreiben wagen, erzählen sie in Krimis.« Die ausführliche Begründung inklusive großem Lob für die Bodenhaftung als auch Spannung des Romans nachlesen können Sie ...

... hier: https://www.nzz.ch/feuilleton/was-journalisten-nicht-schreiben-koennen-erzaehlen-sie-in-krimis-ld.1380387

 



Über den Autor 

Über das Buch 

16. Mai 2018
»Gegenverkehr«: Pressekonferenz zur Buchvorstellung mit Winfried Kretschmann am 16. Mai in der Stuttgarter Staatsgalerie

8. Mai 2018
Literaturblatt würdigt Tina Stroheker zum 70. Geburtstag am 13. Mai

7. Mai 2018
»Die Kerners« in SWR2 Tandem

7. Mai 2018
»Für Sie« porträtiert Stefanie Ritzmann

4. Mai 2018
Bitte um Ihre Mithilfe bei Umfrage zu unserer Verlagswebsite

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter