Ernst Halter feiert seinen 80. Geburtstag mit »Mermaid«-Premiere im Aargauer Literaturhaus (12. April 2018)



Ernst Halter feiert am Donnerstag, 12. Apri,l seinen 80. Geburtstag und stellt an diesem Tag zugleich auch seinen jüngsten Roman im Aargauer Literaturhaus Lenzburg vor. In seinem neuen Roman »Mermaid« setzt sich Ernst Halter mit einem der größten Sprachverluste unserer Zeit auseinander: Das Sprechen über die Liebe degeneriert mehr und mehr, wird pervertiert zum pornografischen Jargon, der behauptet, alles zu sagen. Was aber die Liebe dringend braucht, ist eine andere, unverbrauchte Sprache der Erotik, der Intimität und Zärtlichkeit, die dem Gefühl der Liebenden, dem Glück gegenseitiger Erfüllung wieder zum Wort verhilft. Liebe spricht in Bildern und Metaphern, deutet an, spart aus. Ernst Halters Liebestext ist eine Absage an die Eindeutigkeit der vermeintlichen Offenheit, die aber nur noch das Körperliche zu benennen weiß (oder wagt).
Die Buchpremiere im Aargauer Literaturhaus Lenzburg (Bleicherrain 7, 5600 Lenzburg) beginnt um 19.15 Uhr. Es moderiert Michel Mettler (Autor/Literaturkritiker).

Der Eintritt beträgt 25 CHF / 20 CHF. Reservation per Telefon: 062 892 06 80, Reservation per E-Mail: info@buchhandlung-otz.ch


Über den Autor 

Über das Buch 

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

17. Juni 2018
SWR2 »Lesenswert« lässt sich von Joachim Zelters Roman »Im Feld« gefangen nehmen

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter