Wolfgang Alber

1948 in Heilbronn geboren, Studium der Soziologie, Empirischen Kulturwissenschaft und Rechtswissenschaft in Tübingen. Viele Jahre Redakteur beim »Schwäbischen Tagblatt«.
 
Mitherausgeber der Kleinen Landesbibliothek bei Klöpfer & Meyer. Zuletzt, 2016, erschien bei Klöpfer & Meyer zusammen mit Andreas Vogt die vielgelobte Sammlung »Württemberger Weingeschichten«.

Wolfgang Alber ist zu Lesungen gerne bereit.

Bücher von Wolfgang Alber:

Nachrichten über Wolfgang Alber:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

17. Juni 2018
SWR2 »Lesenswert« lässt sich von Joachim Zelters Roman »Im Feld« gefangen nehmen

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter