Michael Steinbrecher

Bekannt wurde er dem Fernsehpublikum durch die Moderation der Diskussionssendung
 »Doppelpunkt« (1987 – 1992) und als langjähriger Moderator des »Aktuellen Sportstudios« (1992 – 2013).

Seine journalistische Leidenschaft galt jedoch nie allein dem Sport. Er moderierte jahrelang die Sendung »37 Grad plus«, drehte zahlreiche Dokumentationen für die Außenpolitik und Innenpolitik sowie die eigene Reportage-Reihe »Steinbrecher & …«
Michael Steinbrecher wurde mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem Grimme-Preis, dem CIVIS-Preisund als Sachbuchautor 2015 mit dem getAbstract International Book Award.

Seit Januar 2015 ist er der Gastgeber der Talkshow »Nachtcafé« im SWR Fernsehen.

© Foto: Tom Oettle

Bücher von Michael Steinbrecher:

Nachrichten über Michael Steinbrecher:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

16. Juli 2018
In der Badischen Zeitung wird »Im Feld« ausgeleuchtet

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter