Das Buch...

...in der Kritik
...als Leseprobe

Cover zum Download

Die Grammatik der Männer - ebook

Ein Roman in 19 Lektionen

Peter Blickle

2014, ebook, 216 Seiten
ISBN 978-3-86351-221-7

14,99 €*

In den Warenkorb 


Empfehlen Empfehlen

Mannsbilder, Männerbilder: Eine kompakte literarische Männerlehre.
Ein Intensivkurs »Mann«. Und spannend, nicht nur für Frauen.

Wovon dieser Roman denn handelt? Zum Beispiel von der noch quasi streng verbotenen, jedenfalls sehr verwirrenden Liebe unter Fußballern. Auch von einer überaus schüchternen ersten Liebe in den russischen Steppen Doktor Schiwagos. Von der blutigen Liebe eines Chirurgen im Operationssaal. Von der furchtsamen Liebe eines Berliner Einzelgängers. Und von einer verzweifelten Notfallretterliebe in der Provinz. Auch von der Männerangst vorm ersten Mal. Von der selbstverlorenen Liebe eines Geheimdienstlers. Oder von der Selbstbefreiung aus den Armen eines Mannes. Auch von der verunsicherten Liebe eines Prostatakranken. Von einer sehr eigensüchtigen Liebe – und auch von einer eifersüchtigen Liebe eines Witwers zu seiner Frau im Himmel.

»Die Grammatik der Männer«, das ist, alles in allem: ein kaleidoskopischer Gesellschaftsroman über ein sich wandelndes, immer wieder überraschendes Subjekt in einem faszinierenden Spektrum von Möglichkeiten.

Auch eine Art Geschlechterverständigungsbuch.

Das Buch in der Kritik:



* Preis inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

18. Dezember 2018
Zum 80. Geburtstag von Felix Huby bringt die Südwest Presse ein großes Porträt

15. Dezember 2018
Berliner Zeitung erkennt politische Brisanz in »Körperalphabet«

10. Dezember 2018
Christine Langers »Körperalphabet« im Bücher-Magazin

9. Dezember 2018
Deutschlandfunk Kultur lobt »Zu dritt« von Klaas Huizing

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter