Franz Hoben

Franz Hoben studierte Literaturwissenschaft, Mediävistik und Sprachwissenschaft in Marburg und Konstanz.

Stellvertretender Kulturamtsleiter und Kulturmanager im Kulturbüro der  Zeppelinstadt Friedrichshafen. Geschäftsführer der von Martin Walser initiierten Literaturstiftung Oberschwaben.

Mitglied der Jury des Bodensee-Literaturpreises sowie der Jury für die Künstlerförderpreise der Stadt Friedrichshafen. Außerdem gehört er dem  Leitungsteam des Festivals »Kulturufer« und der Programmkommission des Bodenseefestivals an.

Franz Hoben ist Mitherausgeber des Gesamtwerkes von Maria Beig bei Klöpfer & Meyer. Zahlreiche Essays und Kritiken zur Literatur und Kulturpolitik.


© Foto: Sabine Kunzer

Bücher von Franz Hoben:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

16. Juli 2018
In der Badischen Zeitung wird »Im Feld« ausgeleuchtet

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter