Klaus Nonnenmann

1922 in Pforzheim geboren, dort aufgewachsen. Humanistisches Gymnasium, Abitur, Gefangenschaft, philologisches Studium.
 
Autor zahlreicher Geschichten und Feuilletons für Zeitungen, Zeitschriften und den Rundfunk.
 
Lebte nach vielen Stationen wieder in Pforzheim, starb dort zurückgezogen 1993, schier vergessen vom Literaturbetrieb. Bei Klöpfer&Meyer erschien im Jahr 2000 aus dem Nachlass der Band »Ein Lächeln für
morgen. Orte und Zeiten.«

Bücher von Klaus Nonnenmann:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

1. April 2019
Erreichbarkeit des neu gegründeten Verlags Klöpfer, Narr seit 1. April

21. Februar 2019
Wir gratulieren Joachim Zelter zum Preis der LiteraTour Nord 2019

18. Februar 2019
Die Verlegerfamilie Gunter Narr und Hubert Klöpfer machen gemeinsame Sache / Eine neue literarische Verlagsheimat für Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

29. Januar 2019
Vincent Klink zum 70. Geburtstag

21. Dezember 2018
Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Felix Huby

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter