Martin Blümcke

1935 geboren, von 1970 bis 1998 Leiter der Redaktion »Land und Leute« beim Süddeutschen Rundfunk. Langjähriger Vorsitzender des Schwäbischen Heimatbundes und von 1983 bis 2012 Redakteur der Zeitschrift Schwäbische Heimat. Zahlreiche Veröffentlichungen zu volks- und landeskundlichen Themen.
Bücher von Martin Blümcke:
  • Karl Julius Weber
    Verneigung vor einem aufgeklärten Kopf. Leben, Wirken, Wirksamkeit



Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

16. Juli 2018
In der Badischen Zeitung wird »Im Feld« ausgeleuchtet

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter