Anna Hunger

1980 geboren, fast von Anfang an bei Kontext!, vorher Studium der Kulturwissenschaft
und Kunstgeschichte in Konstanz, Berlin und Tübingen, Autorin bei der Agentur Zeitenspiegel.

Foto: Joachim E. Röttgers

Bücher von Anna Hunger:

16. Juli 2018
In der Badischen Zeitung wird »Im Feld« ausgeleuchtet

6. Juli 2018
Als ebook vorgezogen: »Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU«

5. Juli 2018
Südwest Presse stellt »Die Kerners« vor

3. Juli 2018
»Die Kerners« in der »Lesart« von Deutschlandfunk

19. Juni 2018
Walle Sayer erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2018

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter