Anton Hungers Roman in der FAS (21. November 2017)



Wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet, findet VW-Chef Matthias Müller großen Gefallen an Anton Hungers Roman »Der Pakt mit dem Teufel«. Das ist umso bemerkenswerter, war doch Anton Hunger beizeiten Pressesprecher von Porsche und zwar zu Zeiten von Wendelin Wiedeking und der erbitterten Schlacht um Volkswagen. Allerdings, so stellt die FAS heraus, geht es im Roman keinesfalls um Machenschaften im VW-Imperium, sondern vielmehr flott geschrieben um Waffenschieberei, Korruption, und Geldwäsche.




Über den Autor 

Über das Buch 

15. Januar 2018
Nina Jäckle auf der SWR Bestenliste

13. Januar 2018
»Göttertage« von Gabriele Glang in der Berliner Zeitung

12. Januar 2018
Basler Zeitung stellt das Debüt von Daniela Engist vor

15. Dezember 2017
Buchreihe zum »Nachtcafé« mit SWR-Moderator Michael Steinbrecher endet mit Band zwei

4. Dezember 2017
Hebels »Biblische Geschichten« im Deutschlandfunk

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter