»Hölderlin war nicht verrückt« in der FAS (2. Juli 2017)



In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung greift Kritiker Eberhard Rathgeb die Frage auf: War Hölderlin verrückt? Er weist darauf hin: »Jetzt hat der Arzt und Pharmakologe Reinhard Horowski aus Tübingen den Fall um eine Variante bereichert.« Denn Horowski stellt in seiner Streitschrift »Hölderlin war nicht verrückt« die Behauptung auf: Den Dichter haben seine Ärzte krank gemacht.




Über den Autor 

Über das Buch 

15. Januar 2018
Nina Jäckle auf der SWR Bestenliste

13. Januar 2018
»Göttertage« von Gabriele Glang in der Berliner Zeitung

12. Januar 2018
Basler Zeitung stellt das Debüt von Daniela Engist vor

15. Dezember 2017
Buchreihe zum »Nachtcafé« mit SWR-Moderator Michael Steinbrecher endet mit Band zwei

4. Dezember 2017
Hebels »Biblische Geschichten« im Deutschlandfunk

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter