»Der Mann mit dem Saxofon« bei SWR2 in der »Buchkritik« (18. Juni 2017)



Sibylle Schleichers Roman »Der Mann mit dem Saxofon« wurde am Sonntag bei SWR2 in der »Buchkritik« vorgestellt. Kritikerin Theresa Hübner lobt: »Ein sprachlich starker Roman mit Tiefgang und eine literarisch gelungene Erinnerung an die Abgründe deutscher Geschichte.« Zur Begründung führt sie aus: »Es geht um die ganz großen Themen: Schuld, Identität, Heimat, Liebe und Tod. Eine weitere Stärke des Romans liegt in Sibylle Schleichers hervorragender Recherche. Was weiß man schon von der historisch und kulturell so spannenden Region Galizien in der Westukraine? Das Buch bringt einem diese Region, seine Menschen und vor allem die jüdische Geschichte nahe, die von den deutschen Nazis fast ausgelöscht wurde.«

Den ganzen Beitrag nachhören können Sie hier: https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/buchkritik/sybille-schleicher-der-mann-mit-dem-saxophon/-/id=658730/did=19717712/nid=658730/1k35qiu/index.html



Über den Autor 

10. November 2017
Andreas-Gryphius-Preis 2017 für Tina Stroheker

20. Oktober 2017
Klöpfer & Meyer trauert um Thomas Vogel

16. Oktober 2017
»Als die Giraffe noch Liebhaber hatte« im Deutschlandfunk

14. Oktober 2017
Auf der Buchmesse in Halle 4.1 Stand G34

10. Oktober 2017
»Wundersame blaue Mauer!« Buchpremiere mit Brigitte und Hermann Bausinger und Wolfgang Alber

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter