Das Buch...

...zum Reinschauen
...in der Kritik
...als Leseprobe

Die Würde des Lügens

Roman

Joachim Zelter

2007, 4. Auflage, 264 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-937667-95-9

Leider vergriffen
€ (D) 14,90 / (A) 15,40*

Auch als ebook verfügbar!



Empfehlen Empfehlen

Lieferbar als Taschenbuch und als ebook!!!

Ausgezeichnet mit dem Thaddäus-Troll-Preis und der Fördergabe der Internationalen Bodensee-Konferenz.
»Ein geradezu atemberaubender Ausflug nach Absurdistan.« Südkurier

Mehr Informationen zum TASCHENBUCH hier!

Ein Absatz zur Probe:
 
»Du sollst nicht lügen. Jahre später ließ ich einen Freund nach diesem Gebot in der Bibel fahnden. Er fand es nirgends. Er fand nur den Satz: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten. Ich war beruhigt. Es hieß nicht: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden für deinen Nächsten. Und es hieß auch nicht: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden für dich selbst...«
 

Das Buch zum Reinschauen:

Das Buch in der Kritik:

»Ein erzählerisches Meisterwerk, das der Fabulierlust orientalischer Kaffeehauserzähler in nichts nachsteht!« José F. A. Oliver
 
»Die Meisterschaft des Erzählers Joachim Zelter: daß er Spannung und Pointen millimetergenau setzen kann, daß er im Komischen stets das typisch Menschliche aufspürt.« Süddeutsche Zeitung
 
»Einer der wahrhaft mit Lust mit den Möglichkeiten von Sprache spielt, der also damit spielt, daß Worte Wirklichkeiten schaffen – oder Illusionen von ihr.« Der Spiegel
 



Nachrichten über "Die Würde des Lügens":



* Preis inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

29. September 2017
Buchpräsentation im Stuttgarter Kunstmuseum mit Nina Jäckle

28. September 2017
Buchpremiere mit Daniela Engist und »Kleins Große Sache«

21. September 2017
Buchpräsentation mit Michael Lichtwarck-Aschoff

20. September 2017
Augsburger Allgemeine interviewt Michael Lichtwarck-Aschoff

17. September 2017
Buchpremiere der »Göttertage« von Gabriele Glang

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter