Das Buch...

...in der Kritik
...als Leseprobe

Cover zum Download

Becketts Hose

Kürzestgeschichten

Heiner Feldhoff

2015, 128 Seiten, Hardcover mit Fadenheftung, eingelegtem Titelschild und Lesebändchen
ISBN 978-3-86351-096-1

€ [D] 16,– / [A] 16,50*

In den Warenkorb 


Empfehlen Empfehlen

Ein Vademecum für ruhige Stunden.

»Becketts Hose«, feine Miniaturen: langsam und mehrmals zu lesen.

Heiner Feldhoffs »Becketts Hose« versammelt 150 kurze und kürzere Geschichten. So fragmentarisch sie auch daherkommen – sie belegen, dass in einem gelungenen Gedankensplitter die ganze Welt enthalten sein kann. Und
jede womöglich aufkommende Größenphantasie dieser kleinen Prosa dementiert und unterläuft schon ihr ironischromantischer, ihr »altmodisch-unspektakulärer« Ton.

Das von Heiner Feldhoff festgehaltene Wirklichkeitsbild birgt eine reflexive Energie, die den Leser gerade nicht an den
Inhalt fesselt, sondern zum Weiterdenken verführt. Doch nicht das Gedachte, und noch weniger das Ausgedachte,
steht dabei im Vordergrund, sondern das lebhaft Gewünschte und Verspürte, das Wahrgenommene.

»Der Kunde: Gott hat die Welt in sechs Tagen erschaffen, und Sie schaffen es nicht, mir in sechs Monaten eine Hose zu machen. Der Schneider: Aber, mein Herr, sehen Sie sich doch die Welt an, und sehen Sie da Ihre Hose!«
Samuel Beckett, Die Welt und die Hose


Das Buch in der Kritik:

»Fazit: eine unaufgeregte, fein komponierte Lesung, die das Prädikat "Besonders wertvoll" verdient.« Julia Hilgeroth-Buchner, Rheinzeitung

»Reich an literarischen Anspielungen ist das Geflecht seiner gedrängten Wortkunststücke.« Mattias Budde, Westerwälder Zeitung

»Mit Liebe, leiser Melancholie, ohne Sentimentalität, mit dem genauen, unbestechlichen Blick, der sich auch Humor gestattet.« Gabriele Weingartner, Die Rheinpfalz


Nachrichten über "Becketts Hose":



* Preis inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

4. Dezember 2017
Hebels »Biblische Geschichten« im Deutschlandfunk

1. Dezember 2017
Darmstädter Jury kürt »Stillhalten« zum Buch des Monats Dezember

29. November 2017
Thaddäus-Troll-Preis für Manuela Fuelle

23. November 2017
Nina Jäckle bei »lesenswert« mit Denis Scheck

21. November 2017
Anton Hungers Roman in der FAS

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter