Belletristik, Titel von E bis J

Vorschaubild
Martin von Arndt
ego shooter
Roman

In den Warenkorb 


2007, 144 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 10,– (Ladenpreis aufgehoben)
ISBN 978-3-937667-91-1

"ego shooter" ist die ebenso skurrile wie komische und tragische Geschichte einer Sehnsucht nach neuen Lebensnischen in der Computer-Gesellschaft.


Vorschaubild
Joachim Zelter
Einen Blick werfen
Literaturnovelle

In den Warenkorb 


2013, 110 Seiten, Hardcover mit Fadenheftung, eingelegtem Titelschild und Lesebändchen
€ (D) 14,90,- / (A) 15,40 [Preis inkl. Umsatzsteuer]
ISBN 978-3-86351-061-9

Die tragikomische Beschreibung eines Literaturbetriebs, in dem es um Vieles geht, kaum mehr aber um die Literatur.


Vorschaubild
Markus Bundi
Emilies Schweigen
Novelle

In den Warenkorb 


2013, 120 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 16,– / (A) 16,50
ISBN 978-3-86351-053-4

Ein junger Anwalt erlebt sich in seinem ersten Fall - und entscheidet sich für die eigene Freiheit.


Vorschaubild
Bruno Epple
Erntedankfest
Ein Lesebuch. Mit einem Vorwort von Martin Walser

In den Warenkorb 


2011, 256 Seiten, mit einer CD »Alemannisch vom See«, geb. mit Schutzumschlag und Lesebändchen
€ (D) 15,– / (A) 15,50
ISBN 978-3-86351-014-5

Martin Walser in seinem ausführlichen Vorwort zu diesem Buch hat das Schaffen von Bruno Epple zusammengefasst im treffenden Wort »Das Dasein feiern«. Was er zur Sprache bringe, das werde »zum dichterischen Ereignis«.
Zum Ereignis auch für den Leser.



Vorschaubild
Johannes Schweikle
Fallwind
Vom Absturz des Albrecht Ludwig Berblinger. Roman

In den Warenkorb 


2011, 188 Seiten und 1 s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 10,– (Ladenpreis aufgehoben)
ISBN 978-3-86351-004-6

Der Schneider von Ulm: eine literarische Verteidigung. Am 31. Mai 1811 stürzte er ab. 200 Jahre später ist seine Ehrenrettung längst überfällig.


Vorschaubild
Manuela Fuelle
Fenster auf, Fenster zu
Roman

In den Warenkorb 


2011, 256 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,90 / (A) 20,50
ISBN 978-3-86351-016-9

Die Vatersuche der Tochter wird zum Aufbruch und schließlich zur Reise in die Kindheit. Familie? Eine faszinierende »Choreographie des Undurchschaubaren« …


Vorschaubild
Kurt Oesterle
Der Fernsehgast oder Wie ich lernte die Welt zu sehen
Roman


2004, 5. Auflage, 192 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
Sonderpreis € (D) 10,– / (A) 10,30
ISBN 978-3-937667-31-7

Ausgezeichnet mit dem Berthold-Auerbach-Preis 2002, von der Darmstädter Jury zum Buch des Monats gewählt – und über mehrere Monate auf der SWR-Bestenliste stehend. Eine Art Heimat- und Dorfroman, die etwas andere »Beschreibung eines Dorfes« um 1960: Ein Junge im Alter von acht, neun Jahren erlebt den Einbruch des Fernsehens in die fast noch archaische, ganz bäuerlich-handwerkliche Welt seines Fleckens.


Vorschaubild
Jürgen Lodemann
Fessenheim
Novelle

In den Warenkorb 


2013, 148 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 18,– / (A) 18,50
ISBN 978-3-86351-057-2.

Ein aufwühlendes Szenario um den maroden Atomkraftmeiler Fessenheim als politische Wortmeldung eines streibaren Autors.


Vorschaubild
Werner Zillig
Die Festschrift
Ein Roman

In den Warenkorb 


2004, 214 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,50 / (A) 20,10
ISBN 978-3-937667-00-3

»Drei Theologen tun sich zusammen, um für einen Kollegen die Festschrift zum 60. Geburtstag herauszugeben. Werner Zillig vereint mit viel Humor alle Vorurteile, die die ach so vergeistigten Geisteswissenschaftler und die ach so habgierigen Verleger gegeneinander hegen. Ein fulminantes Feuerwerk!«
Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel


Vorschaubild
Tanja Jeschke
Fette Beute Wort
Geschichten

In den Warenkorb 


2003, 184 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 18,90 / (A) 19,50
ISBN 978-3-937667-25-6

»Geschichten, so leichtfüßig, so ironisch, mit so viel Liebe fürs Detail erzählt, so stil- und bildsicher wie dicht geknüpft: herrlich offene Gebilde - und eigentliche Meisterstücke.« Der Standard, Wien


Vorschaubild
Rainer Wochele
Der Flieger
Eine Novelle


2004, 236 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 10,– / (A) 10,30
ISBN 978-3-937667-61-4

»Der Flieger«, das ist ein Drama um Lebensleidenschaft und Lebensängstlichkeit. Und ist auch eine große blinde Liebesgeschichte. Die Geschichte von der Liebesleidenschaft zur Fliegerei.
»Ein gesellschaftlicher Mikrokosmos, das Figurenarsenal einer Kleinstadtgesellschaft. ›Der Flieger‹ ist ein ganz und gar lesenswertes, spannendes Buch.« Stuttgarter Zeitung


Vorschaubild
Ulrike Zubal
Fromet oder Die Aufklärung
Roman


2001, 240 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
Sonderpreis € (D) 10,– / (A) 10,30
ISBN 978-3-937667-56-0

»Voller Hintersinn – und dabei überaus spannend: Die Geschichte einer jüdischen und einer christlichen Familie, deren Schicksale seit der Aufklärung bis in den Nazi-Terror, bis in die Gegenwart miteinander verwoben sind.« Frankfurter Neue Presse


Vorschaubild
Jürgen Lodemann
Gegen Drachen
Reden eines Freibürgers

In den Warenkorb 


2017, Auslieferung am 20. Februar 2017, 288 Seiten mit 15 s/w Abbildungen, geb. mit Schutzumschlag
€ [D] 22,– / [A] 22,70
ISBN 978-3-86351-522-5


Vorschaubild
Rainer Wochele
Der General und der Clown
Roman

In den Warenkorb 


2008, 404 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 22,50 / (A) 23,20
ISBN 978-3-940086-20-4

Der Völkermord 1994 in Ruanda hält den UN-General John F. Geisreiter auch noch nach zehn Jahren innerlich gefangen. Während seiner Kur im badischen Südschwarzwald kommt es zu schicksalsweisenden Begegnungen - auch mit einer lebensfrohen jungen Frau, einer Antimilitaristin.


Vorschaubild
Wolfgang Duffner
Der Gesang der Hähne
Fragmente aus dem Waldcafé

In den Warenkorb 


2004, 156 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 17,90 / (A) 18,40
ISBN 978-3-937667-03-4

Was ihn, Wolfgang Duffner, wohl reizt: das Andere, das Besondere, das vielleicht noch nicht Entdeckte zeigen. Worauf es ihm ankommt: den Zauber hinter den Dingen spüren lassen. »Tatsächlich: eine Sammlung voller schöner Überraschungen. Unbedingt lesen!« SWR


Vorschaubild
Wolfgang Alber, Carlheinz Gräter, Andreas Vogt (Hg.)
Geschichten aus Hohenlohe und Tauberfranken


In den Warenkorb 


2010, 352 Seiten, geb. mit Schutzumschlag und Lesebändchen
€ (D) 14,– / (A) 14,40
ISBN 978-3-940086-84-6

Eine weitere Anthologie in der Reihe der Landschaftsgeschichten: »Die Zeit, so scheint es, ist stehen geblieben in diesem stillen und beschaulichen Landstrich.« Eduard Mörike


Vorschaubild
Elmar L. Kuhn, Peter Renz (Hg.)
Geschichten aus Oberschwaben


In den Warenkorb 


2009, 400 Seiten, geb. mit Schutzumschlag und Lesebändchen
€ (D) 14,- / (A) 14,40
ISBN 978-3-940086-40-2

Eine schöne Sammlung, die jeder gute Oberschwabe und überhaupt jeder Liebhaber Oberschwabens unbedingt gelesen haben sollte.


Vorschaubild
Irene Ferchl (Hg.)
Geschichten aus Stuttgart


In den Warenkorb 


2011, 352 Seiten, geb. mit Schutzumschlag und Lesebändchen
€ (D) 14,– / (A) 14,40
ISBN 978-3-940086-97-6

Ein facettenreiches Bild dieser Großstadt, die sich – und da sind Schwärmer und Skeptiker ausnahmsweise einer Meinung – mit keiner anderen wirklich vergleichen lässt.


Vorschaubild
Joachim Zelter
Das Gesicht
Roman eines Schriftstellers

In den Warenkorb 


2003, 222 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,50 / (A) 20,10
ISBN 978-3-937667-54-6

Ein Titel der SWR-Bestenliste
»Genussvoll gemein, hübsch destruktiv, voller skurriler Ideen.« Stuttgarter Zeitung


Vorschaubild
Simone Regina Adams
Glück
Roman

In den Warenkorb 


2015, 180 Seiten, bedrucktes Leinen
€ [D] 20,– / [A] 20,60
ISBN 978-3-86351-403-7

Ein Roman über auseinanderlaufende Lebensentwürfe und Lebenswege.


Vorschaubild
Thomas Vogel
Die Goldenen Äpfel der Hesperiden
Roman

In den Warenkorb 


2014, 224 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 20,– / (A) 20,60
ISBN 978-3-86351-085-5

Ein Roman über Freundschaft, Liebe, Sehnsucht und Verheißung.


Vorschaubild
Sibylle Knauss
Der Gott der letzten Tage
Roman

In den Warenkorb 


2017, Auslieferung am 20. Februar 2017, 184 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ [D] 20,– / [A] 20,60
ISBN 978-3-86351-440-2

Eine Reflexion an der Lebensgrenze. Durchdacht - und radikal.


Vorschaubild
Peter Blickle
Die Grammatik der Männer
Ein Roman in 19 Lektionen

In den Warenkorb 


2014, 216 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 20,– / (A) 20,60
ISBN 978-3-86351-084-8

Mannsbilder, Männerbilder: Eine kompakte literarische Männerlehre.


Vorschaubild
Günter Schneidewind
Der Große Schneidewind
Rock- und Popgeschichten


2011, 396 Seiten, geb. mit Schutzumschlag und einer CD »Schneidewind On Air – auf SWR 1 mit den Stars«
€ (D) 25,– Euro / (A) 25,70
ISBN 978-3-86351-018-3

»Der Große Schneidewind«, eine Wundertüte, die rockt!
50 Jahre Rock und Pop in Anekdoten und Geschichten.
Authentisch, alles selbst erlebt. Und selbst geschrieben!


Vorschaubild
Jochen Kelter
Hall oder Die Erfindung der Fremde
Roman


2005, 253 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 10,– (Ladenpreis aufgehoben)
ISBN 978-3-937667-67-6

Jochen Kelters Roman handelt von der Kunst, von der Musik, von der Brüchigkeit des Lebens und verknüpft auf faszinierende Weise Vergangenheit und Gegenwart.
»Jochen Kelters opus magnum: beeindruckend, elegant.« Südkurier


Vorschaubild
Thomas Vogel (Hg.)
Höchste Eisenbahn!
Ein literarischer Zugbegleiter

In den Warenkorb 


2016, Auslieferung am 29. August 2016, 240 Seiten, Hardcover mit Lesebändchen
€ (D) 20,– / (A) 20,60
ISBN 978-3-86351-427-3

Mit diesem »Zugbegleiter« hält man jede Verspätung aus.


Vorschaubild
Reinhard Horowski
Hölderlin war nicht verrückt
Eine Streitschrift

In den Warenkorb 


2017, Auslieferung am 20. Februar 2017, 192 Seiten, mit s/w Abbildungen, Hardcover und Lesebändchen
€ [D] 20,– / [A] 20,60
ISBN 978-3-86351-449-5


Vorschaubild
Thomas Knubben
Hölderlin. Eine Winterreise


2011, 256 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, mit einer Carte Itinéraire von 1806 auf der Innenseite
UVP € (D) 10,-
ISBN 978-3-86351-012-1

Anfang Dezember 2007 folgt Thomas Knubben der Route Hölderlins von Nürtingen bis nach Bordeaux. Diese Winterreise brachte 1801 den fatalen Wendepunkt in Hölderlins Leben und Schreiben.


Vorschaubild
Thomas Knubben
Hölderlin. Eine Winterreise. Prachtausgabe
Illustrierte Ausgabe


2012, 224 Seiten, vierfarbig, Ganzleinen mit Schutzumschlag und Lesebändchen.
UVP € (D) 20,–
ISBN 978-3-86351-022-0

Mit Bildern über Landschaften von Claudio Hils nach Fotografien von Thomas Knubben sowie historischen Abbildungen und Dokumenten.
Großformat 21 x 28 cm, mit einer Carte itinèrire von 1806 auf dem hinteren Vorsatzblatt


Vorschaubild
Otto A. Böhmer
Hegel & Hegel oder Der Geist des Weines.
Erzählung

In den Warenkorb 


2011, 152 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 10,00 / (A) 10,30
ISBN 978-3-86351-017-6

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 bis 1831) ist eine der interessantesten Figuren der Philosophiegeschichte. Kein anderer Philosoph hat es gewagt, die Welt derart rigoros in Gedanken zu pressen, und bei keinem anderen Philosophen liegt das Großartige so nah am Gemütlichen wie bei Hegel.


Vorschaubild
Susanne Fritz
Heimarbeit
Roman

In den Warenkorb 


2007, 186 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
UVP € (D) 10,-
ISBN 978-3-940086-00-6

»Heimarbeit: das ist ein eigenwilliger Schwarzwaldroman, ist ein Panoptikum von Heimat und Fremde, von Vergessen und Erinnern, von Leben und Tod. Susanne Fritz: eine genaue und humorvolle Beobachterin.« SWR
»Heimarbeit: ein fein gearbeitetes Stück, etwas Kostbares.« Stuttgarter Zeitung


Vorschaubild
Felix Huby
Heimatjahre
Roman

In den Warenkorb 


2014, 476 Seiten, geb. mit Schutzumschlag und einem Lesebändchen
€ (D) 25,– / (A) 25,70
ISBN 978-3-86351-083-1

»Heimatjahre«, ein autobiografischer Dorf- und Entwicklungsroman par excellence.


Vorschaubild
Felix Huby
Heimatjahre - Sonderausgabe
Roman


2015, Sonderausgabe, 476 Seiten, bedruckter Pappband
€ [D] 18,– / [A] 18,60
ISBN 978-3-86351-410-5

Der autobiografische Dorf- und Entwicklungsroman des Tatort-Autors.


Vorschaubild
Uta-Maria Heim
Heimstadt muss sterben
Roman

In den Warenkorb 


2016, erscheint am 11. Januar 2016, 360 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ [D] 22,– / [A] 22,70
ISBN 978-3-86351-413-6

Ein furchtloser Abgesang auf die Untiefen des gewohnten Regionalkrimis.


Vorschaubild
J. Ulrich Binggeli (Hg.)
Heimweh nach Freiheit
Resonanzen auf Hermann Hesse

In den Warenkorb 


2012, 356 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,90 / (A) 20,50
ISBN 978-386351-030-5

Zum 50. Todestag am 9. August 2012, ein »Lesebuch« zu Hermann Hesse, mit Originaltexten und »Resonanzen« aus schöner Literatur und Wissenschaftsliteratur.


Vorschaubild
Thomas Alexander Staisch
Heinrich Pommerenke, Frauenmörder
Ein verschüttetes Leben

In den Warenkorb 


2010, 344 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 22,– / (A) 22,70
ISBN 978-3-940086-88-4

Ein einzigartiges Stück deutscher Kriminal- und Zeitgeschichte der späten fünfziger Jahre.


Vorschaubild
Uwe Zellmer
Himmelsberg, Engelswies
Roman

In den Warenkorb 


2012, 236 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,90 / (A) 20,50
ISBN 978-3-86351-038-1

Von gefährdeten Lieben, gestandenen Freundschaften – und von der Melchinger Bühne als gesegneter Bleibe!


Vorschaubild
Thomas Vogel
Hinter den Dingen
Roman

In den Warenkorb 


2011, 224 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,50 / € (A) 20,10
ISBN 978-3-86351-011-4

Ein Roman über das, woran unser Herz hängt und was unser Leben »hinter den Dingen« ausmacht.


Vorschaubild
Susanne Fritz
Die Hitze ließ nur die Dinge
Roman

In den Warenkorb 


2009, 196 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
UVP € (D) 10,-
ISBN 978-3-940086-38-9

Ein literarisches »roadmovie«. Eine intensive, subtile Liebesgeschichte. Vom sich Finden und Verlieren.


Vorschaubild
Michael Lichtwarck-Aschoff
Hoffnung ist das Ding mit Federn
Vom Fliegen. Drei Versuche und ein halber

In den Warenkorb 


2016, Auslieferung am 25. Juli 2016, 172 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,– / (A) 19,60
ISBN 978-3-86351-422-8

Warum die Menschen fliegen wollen? Weil sie einmal die Schwere vergessen, weil sie Luft unter den Achseln spüren und so weit schauen wollen, wie sie gar nicht schauen können.


Vorschaubild
Stefan Daniel
Hoffnung, vergangen. Aber
Collage eines Lebens. Mit einem Nachwort von Rainer Nübel

In den Warenkorb 


2010, 156 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 17,50 / (A) 18
ISBN 978-3-940086-48-8

Ein bestürzendes Buch. Bestürzend lebensnah. Ein Buch über zwei Buchstaben: MS.


Vorschaubild
Silke Knäpper
Hofkind
Roman

In den Warenkorb 


2016, Auslieferung am 25. Juli 2016, 182 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,– / (A) 19,60
ISBN 978-3-86351-425-9

Eine Befreiungsgeschichte, ein hochspannendes Kammerspiel.


Vorschaubild
Karin Kersten
Hohe Tannen
Roman für Freunde


2008, 2. Auflage, 364 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
UVP € (D) 10,–
ISBN 978-3-937667-90-4

Von Elke Heidenreich mit großer Lesefreude empfohlen.
Ein Spitzentitel der SWR-Bestenliste.
»Ein zu Herzen gehender Roman.« Die Zeit
»Karin Kersten hat große Lust zum Fabulieren. Sie hat ES in sich – und es ist sehr zu hoffen, daß sie uns noch möglichst viel erzählt!« SWR
»Karin Kersten: virtuos.« Süddeutsche Zeitung


Vorschaubild
Matthias Holtmann
Holtmanns Erzählungen
Porsche, Pop und Parkinson

In den Warenkorb 


2014, 350 Seiten und 32 s/w-Abbildungen sowie einer CD »Holtmann erzählt« (ca. 60 Min.), geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 25,– / (A) 25,70
ISBN 978-3-86351-065-7

Matthias Holtmann, die »Kultstimme des Südens«, erzählt aus seinem schillernd-bewegten, gehörig intensiven Leben.


Vorschaubild
Ingeborg Gleichauf
»Homezone«
Ausflüge in die fremde Nähe. Geschichten

In den Warenkorb 


2012, 200 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 18,90 / (A) 19,50
ISBN 978-3-86351-039-8

Ein Buch über die erstaunlichen Momente, in denen sich Heimat offenbart.


Vorschaubild
Joachim Zelter
How are you, Mister Angst?
Ein Universitätsroman

In den Warenkorb 


2008, 184 Seiten, geb. m. Schutzumschlag
€ (D) 10,– (Ladenpreis aufgehoben)
ISBN 978-3-940086-11-2

Joachim Zelter hat an der Schnittstelle der Trivialisierung von Universitäten und Medien einen Universitätsroman geschrieben, so grotesk wie die Realität. Zugleich ist dieser Roman eine Liebesgeschichte, die wider alle Schwerkraft von einem alten Zauber erzählt. Ein Roman, der in witzig fulminanter Sprache in die hell erleuchtete Dunkelheit menschlicher Selbstzweifel und Versagensängste führt.


Vorschaubild
Francesco Madeo
Hymne auf ein liederliches Leben
Roman

In den Warenkorb 


2006, 288 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 19,90 / (A) 20,50
ISBN 978-3-937667-80-5

In einer autobiographischen Entwicklungsgeschichte erzählt Francesco Madeo mit viel Witz und Komik aus dem Leben seines Antihelden Vatta, dem liederlichen Großvater, der das Leben der ganzen Familie beherrscht.
»Faulheit führt zu Arbeit, Ausschweifung braucht Selbstzucht und Sinnlichkeit ist ein Talent: Francesco Madeo, ein Houellebecq mit Herz.« Falter, Wien


Vorschaubild
Peter Vollbrecht
»Ich allein bin wirklich!«
Die Philosophie und das launige Leben

In den Warenkorb 


2017, Auslieferung am 20. Februar 2017, 312 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ [D] 24,– / [A] 24,60
ISBN 978-3-86351-442-6

Ein romanhafter Versuch zwischen Gaarders »Sofies Welt« und
Weischedels »philosophischer Hintertreppe«.


Vorschaubild
Pierre Kretz
Ich, der kleine Katholik
Erzählung. Aus dem Französischen übersetzt von Irène Kuhn

In den Warenkorb 


2010, 176 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 17,90 / (A) 18,40
ISBN 978-3-940086-86-0

Keine Abrechnung, kein Lobpreis: Bloß einfach eine intensive Erinnerung. Sehr schön, ganz unprätentiös, lakonisch erzählt.


Vorschaubild
Silke Knäpper
Im November blüht kein Raps
Roman

In den Warenkorb 


2012, 192 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
€ (D) 18,90 / (A) 19,50
ISBN 978-3-86351-036-7

Ein Romandebüt, das nachklingt.


28. März 2017
Winfried Hermann zur Gast bei der Buchpremiere »Die abenteuerliche Fahrt des Herrn von Drais«

19. März 2017
Buchpräsentation mit Sibylle Schleicher im Theater Ulm

16. März 2017
Klöpfer & Meyer in Halle 5 K108 auf der Leipziger Buchmesse

26. Februar 2017
Buchpremiere zum Filmstart: »Die Gabe zu heilen. Von wegen Wunder«

24. Februar 2017
Buchpremiere mit Sibylle Knauss in der Stadtbibliothek

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter