Carlheinz Gräter

1937 in Bad Mergentheim geboren, studierte Geschichte in Würzburg, Heidelberg und Göttingen. Nach Promotion und Redakteursjahren seit 1972 freier Schriftsteller. Bücher zur Landeskunde, darunter »Mörike in Franken«, »Anmutigste Tochter des Mains. Ein tauberfränkisches Lesebuch« und »Im grünen Licht Hohenlohes«.
 
© Foto: Irmhard Rohloff
 
Carlheinz Gräter ist zu Lesungen gerne bereit.

Bücher von Carlheinz Gräter:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

20. April 2017
»Maiwald« im Freitag

14. April 2017
»Der Gott der letzten Tage« in SWR1

13. April 2017
Buchpremiere von »Auf der Walz« mit Karlheinz Kluge

12. April 2017
Die ZEIT rät zu »Hölderlin war nicht verrückt«

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter