Christine Langer

1966 in Ulm geboren. Freie Kulturjournalistin und -kritikerin.
 
Schreibt Lyrik und Prosa, veröffentlichte bislang in Anthologien, Zeitschriften, Zeitungen; zahlreiche Lesungen. Herausgeberin und Chefredakteurin der »Konzepte«, Zeitschrift für Literatur.
 
Mehrere Preise und Auszeichnungen, u.a. Förderpreis für Literatur der Stadt Ulm; Stipendium der Villa Vigoni, Italien, Siegerin im Lyrikwettbewerb 2006 der »Künstlergilde Esslingen«, Literaturstipendium des Landes Baden-Württemberg 2009.
 
Christine Langers Gedichte wurden mehrfach vertont, u.a. von Orchestern aus Linz, Bratislava, Bukarest.
 
© Foto: Georg Nowotny

Die Autorin in ist zu Lesungen gerne bereit.

Internet: www.christine-langer.de


Bücher von Christine Langer:

Nachrichten über Christine Langer:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter