Eva Christina Zeller

1960 in Ulm geboren, Studium der Philosophie, Germanistik, Theaterwissenschaft und Rhetorik in Berlin und Tübingen.
 
1988 Lektorin an der University of Otago, Dunedin, Neuseeland, ausgedehnte Reisen.
 
Lyrikerin, Theaterautorin und Rundfunkjournalistin. Mehrere Gedichtbände, zahlreiche Lesungen. Stipendiatin der Kunststiftung und des Landes Baden-Württemberg, ausgezeichnet u.a. mit dem Thaddäus-Troll-Preis und für 2014 mit einem Stipendium für das Deutsche Studienzentrum in Venedig.
 
Die Autorin ist zu Lesungen gerne bereit.
 
© Foto:Eva Bozenhardt

Internet: www.eva-christina-zeller.de


Bücher von Eva Christina Zeller:

Nachrichten über Eva Christina Zeller:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter