Martin Blümcke

1935 geboren, von 1970 bis 1998 Leiter der Redaktion »Land und Leute« beim Süddeutschen Rundfunk. Langjähriger Vorsitzender des Schwäbischen Heimatbundes und von 1983 bis 2012 Redakteur der Zeitschrift Schwäbische Heimat. Zahlreiche Veröffentlichungen zu volks- und landeskundlichen Themen.
Bücher von Martin Blümcke:
  • Karl Julius Weber
    Verneigung vor einem aufgeklärten Kopf. Leben, Wirken, Wirksamkeit



Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter