Peter Vollbrecht

1953 in Berlin geboren, Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte in Heidelberg, Bayreuth und New Delhi als Sprungbrett in die selbständige philosophische Existenz.

Leidenschaftlich bereist er seit bald 20 Jahren »philosophische Orte« in Asien und Europa. Für die Wochenzeitung DIE ZEIT entwickelte er das Konzept der philosophischen Reise; Denkwochen leitet er auch für die Neue Zürcher Zeitung und für seine eigene Akademie, das »Philosophische Forum« in Esslingen am Neckar, mit dem er Philosophie erzählerisch vermittelt.

Sein Roman »Ich allein bin wirklich!« ist sein Erzähldebüt über den Essay hinaus.

© Foto: Lena Lux

Internet: www.philosophisches-forum.de


Bücher von Peter Vollbrecht:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

4. Dezember 2017
Hebels »Biblische Geschichten« im Deutschlandfunk

1. Dezember 2017
Darmstädter Jury kürt »Stillhalten« zum Buch des Monats Dezember

29. November 2017
Thaddäus-Troll-Preis für Manuela Fuelle

23. November 2017
Nina Jäckle bei »lesenswert« mit Denis Scheck

21. November 2017
Anton Hungers Roman in der FAS

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter