Edzard Reuter

Geboren 1928 in Berlin als Sohn des Regierenden Bürgermeisters Ernst Reuter. Aufgewachsen in Ankara (Türkei). Studium der Mathematik, Physik und Rechts­wissenschaften. Ab 1956 Tätigkeit in Wirtschafts­unternehmen. Von 1964 an in leitenden Funktionen bei der Daimler-Benz AG in Stuttgart, ab 1973 Vorstands­mitglied und von 1987 bis 1995 Vorstandsvorsitzender des Automobilherstellers.

Edzard Reuter ist Ehren­bürger von Berlin und Autor mehrerer Bücher, in denen er Stellung zu gesell­schaftspolitischen Themen nimmt. Der Sozial­demokrat engagiert sich in zahlreichen kulturellen, wissenschaftlichen und medialen Gremien und lebt mit seiner Frau Helga in Stuttgart. Mit ihr 1995 Gründung der »Helga und Edzard Reuter-Stiftung« für gesellschaftliche Integration.

Foto: (c) dpa

Bücher von Edzard Reuter:

Nachrichten über Edzard Reuter:

13. April 2018
NZZ gratuliert Ernst Halter zum 80. Geburtstag und einem »furiosen Liebesroman«

12. April 2018
Ernst Halter feiert seinen 80. Geburtstag mit »Mermaid«-Premiere im Aargauer Literaturhaus

10. April 2018
NDR stellt »Im Feld«“ von Joachim Zelter vor

28. März 2018
Joachim Zelter im »SWR2 Lesezeichen«

18. März 2018
»Stacheldraht und Bambusspeere«: Zeitzeugen reisen zu Bruni Adlers Buchpremiere in Wangen an

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter