Eva Dambacher

1949 geboren, war von 1973 bis 2011 Diplombibliothekarin am Deutschen Literaturarchiv in Marbach a. N.; sie veröffentlichte 1996 eine umfangreiche Dokumentation über »Literatur- und
Kulturpreise 1859 – 1949« und gab 2013 zusammen mit Friedrich Pfäfflin eine dreibändige Ausgabe der »Autobiographischen Schriften und Briefe« von Ludwig Greve heraus.

Foto: Friedbert Dambacher

Bücher von Eva Dambacher:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

13. April 2018
NZZ gratuliert Ernst Halter zum 80. Geburtstag und einem »furiosen Liebesroman«

12. April 2018
Ernst Halter feiert seinen 80. Geburtstag mit »Mermaid«-Premiere im Aargauer Literaturhaus

10. April 2018
NDR stellt »Im Feld«“ von Joachim Zelter vor

28. März 2018
Joachim Zelter im »SWR2 Lesezeichen«

18. März 2018
»Stacheldraht und Bambusspeere«: Zeitzeugen reisen zu Bruni Adlers Buchpremiere in Wangen an

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter