Gunther Klosinski

1945 in Wüstenrot geboren, lebt in Öschingen bei Mössingen. Medizinstudium an der Universität Tübingen, Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie an den Universitäten Bern und Tübingen, emeritiert seit 2010.
 
Zahlreiche wissenschaftliche und ratgebende Publikationen. Gunther Klosinski schreibt und malt seit vielen Jahren; mehrere Ausstellungen im In- und Ausland, mehrere Preise. Verschiedentliche Publikationen seiner Gedichte in Anthologien und Zeitschriften.
 
2007 erschien sein erster eigener Gedichteband »Ein Händedruck der Zeit«.
 
Der Autor ist zu Lesungen gerne bereit.
 
Foto: Foto-Studio Schlotterer, Mössingen

Internet: wwww.guntherklosinski.de


Bücher von Gunther Klosinski:


Autorenportrait als hochaufgelöstes Bild

19. Mai 2017
»Wendepunkte«: Michael Steinbrecher stellt sein »Nachtcafé«-Buch vor

10. Mai 2017
Sibylle Knauss im Deutschlandfunk

9. Mai 2017
»Hölderlin war nicht verrückt« im Tagesspiegel

28. April 2017
Tagesanzeiger rezensiert »Maiwald«

25. April 2017
Buchpremiere mit Kurt Oesterle im Hölderlinturm

Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter